Sommertourismus in HaparandaTornio: Entdeck Lappland zwischen zwei Ländern

Wir hatten kürzlich die Gelegenheit, ein neues Ziel zu entdecken: die Partnerstädte Haparanda und Tornio und deren Umland auf beiden Seiten der schwedisch-finnischen Grenze. Abseits vom Massentourismus hat uns dieses Reiseziel an der Ostsee in Lappland wieder auf die ursprüngliche Idee gebracht, warum wir gerne reisen.

Nach ein paar schwierigen Jahren, für alle, wieder intakte Natur zu genießen, eine andere Kultur kennenzulernen und vor allem Kontakt mit der Lebensweise der Einheimischen zu haben, hat uns wieder einmal vor Augen geführt, wie sehr wir andere Welten bereisen müssen.

Platz für Selfies im “Herzen zwischen den Grenzen”
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

All dies ist in HaparandaTornio möglich, dank der einzigartigen Geschichte des Ortes, einzigartigen natürlichen Elementen und vor allem der Leidenschaft, die viele einheimische Männer und Frauen darauf verwenden, uns, den Touristen, alles zu erzählen, was sie umgibt.

In diesem Artikel möchte ich einige dieser touristischen Sommererlebnisse teilen, damit auch du eine Reise in diese Region Nordskandinaviens genießen kannst, bei der du zwei Länder an einem Reiseziel kennenlernen kannst.

Rápidos de Kukkola en río Torne

Kukkola-Stromschnellen am Fluss Torne
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Unsere Reise dauerte fünf Tage und ermöglichte uns, Aktivitäten in der Natur wie Wandern, Waldspaziergänge oder Kajakfahren zu unternehmen, die Saunakultur zu genießen, Museen zu besuchen, sehr gut zu essen und zu schlafen und Einheimische zu treffen und wie sie zu leben.

Ohne zu vergessen, dass die Temperaturen in den Monaten Juni und Juli angenehm sind und du die Mitternachtssonne und die weißen Nächte genießen kannst, was zu langen und aktivreichen Tagen führt.

Paseo por el bosque en Finlandia

Genieß Spaziergänge durch den finnischen Wald
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Oh! Eine Sache, die die Reise unvorhersehbarer und noch lustiger macht. In Tornio (Finnland) ist es eine Stunde später als in Haparanda (Schweden) , daher solltest du bei jedem Grenzübertritt sicherstellen, dass du zur richtigen Zeit bist und nicht zu früh (oder zu spät) für deine geplanten Aktivitäten ankommst.

Lage und Anfahrt

Haparanda und Tornio liegen auf jeder Seite der Grenze zwischen Schweden und Finnland. Dies ist eine gesetzliche Grenze, die derzeit kaum existiert, und auch eine geografische Grenze, da der Fluss Torne seit vielen Jahren die Grenzen zwischen den beiden Ländern ist.

Die Städte liegen an der Mündung der Torne im nördlichen Teil der Ostsee, der als Bottnischer Meerbusen bekannt ist. Aufgrund seiner Lage ist Haparanda auch der östlichste Punkt Schwedens und sein Name kommt vom finnischen Haaparanta, was „Pappelnstrand“ bedeutet.

Auszug aus der Karte von Haparanda und Tornio

Das Ziel zu erreichen ist einfach, da es vier Flughäfen in der Nähe gibt, drei in Finnland und einen in Schweden.

Auf der finnischen Seite befinden sich die Flughäfen Kemi-Tornio (KEM) in 25 km Entfernung, Rovaniemi (RVN) in 130 km Entfernung und Oulu (OUL) in 140 km Entfernung. Sie alle haben mehrere Verbindungen von Helsinki. Auf schwedischer Seite erfolgt der Zugang über den Flughafen Luleå (LLA), 130 km von Haparanda entfernt, mit täglichen Verbindungen nach Stockholm. An allen Flughäfen gibt es Autovermietungen.

Wir kamen über Helsinki und Oulu an, mieteten ein Auto und fuhren ohne Probleme. Vom Flughafen Oulu nach Haparanda dauert es 1 Stunde 30 Minuten.

Wer gerne mit dem Wohnmobil anreist und sich für die Anreise mit dem Auto entscheidet, kann über die Autobahn E4 aus Schweden und über die E8 aus Finnland anreisen. Haparanda Tornio liegt 1020 km von Stockholm bzw. 740 km von Helsinki entfernt.

Hier hast du eine Karte des Reiseziels zum Download, die eine Karte der Städte und der Umgebung enthält.

Was zu sehen und zu tun in HaparandaTornio

Haparanda und Tornio sind kleine Städte. Zusammen kommen sie auf kaum 30.000 Einwohner. Sie haben jedoch eine unruhige Geschichte entlang einer Grenze hinter sich, die seit Jahren von Schweden, Finnen und Russen umstritten ist. Diese geopolitische Situation sowie ihre geografische Lage im Torne-Tal zwischen den Flüssen Torne und Muonio prägen die Geschichte der Stadt.

Mapa del Valle del río Torne entre Suecia y Finlandia

Das Torne-Tal
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Obwohl wir nicht gerne Museen besuchen, fanden wir es toll, die Ausstellungen im Torne Tal Museum sehen zu können. Tatsächlich haben wir fast anderthalb Stunden damit verbracht, alles zu lesen, was mit diesem geografischen und kulturellen Gebiet zu tun hat, die Siedlungen, die zu den heutigen Städten wurden, die Entwicklung des Handels mit Stockholm, die Industrie und vieles mehr. Direkt vor diesem Museum befindet sich das Tornio Museum of Fine ArtsAine Art Museum – aber es war wegen Renovierungsarbeiten geschlossen und wir konnten es nicht besuchen.

Ich empfehle dir, dein Besuch des Reiseziels mit dem Torne Tal Museum zu beginnen, da der Wissensrahmen, den es dir vermittelt, alles ermöglicht, was du während der Reise sehen wirst, besser zu verstehen. Eines der offensichtlichsten Dinge ist zum Beispiel, dass die gesamte Region ein Kontinuum von Menschen ist, die im Laufe der Zeit nur durch gesetzliche Grenzen getrennt sind.

Interior del Museo Valle del Torne en Tornio, Finlandia

Innenraum des Torne-Tal-Museums in Tornio, Finnland
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Das Überqueren der Grenze kann an verschiedenen Orten in der Stadt zu Fuß erfolgen, und es gibt die typischen Orte, um “Selfies” zu machen, wie der Victoria  Platz mit seinem “grenzüberschreitenden Herzen”, seiner Statue “Arch of the Future”, seinem “Schwan” oder die alte Holzbrücke.

Da es sich um kleine Städte handelt, kannst du all dies zu Fuß erledigen. Von unserer Unterkunft im Haparanda Stadshotell aus konnten wir Spaziergänge entlang des Flusses unternehmen, die Kirche der Stadt (die angeblich die hässlichste in Schweden ist!) und die verschiedenen örtlichen Geschäfte und Einkaufszentren besuchen .

Hier findest du viele andere Dinge, die es in den beiden Städten zu sehen und zu tun gibt.

Spaziergang entlang des Flusses Torne in Haparanda
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Etwas, das wir immer gerne tun und vielleicht auch du, ist, in Supermärkte und lokale Geschäfte zu gehen, um ihre Produkte zu sehen und etwas Essbares oder etwas zu kaufen, das uns an das Reiseziel erinnert. Ich stehe mehr auf typische Speisen und Getränke und meine Frau auf kleine Details und Dekorationsgegenstände, also teilen wir die Zeit immer zwischen den verschiedenen Geschäften auf.

Zwei berühmte Einkaufsorte in der Gegend sind das Einkaufszentrum Rajalla direkt an der Grenze, wo du Dekoration, Lebensmittel, Modegeschäfte und eine Kunstgalerie findest; und Tornedalen & Co, eine lokale Einrichtung mit besonderem Schwerpunkt auf nordischer Kultur und Produkten von lokalen Marken und Designern in der Nähe des Zentrums von Haparanda. Dieser Laden hat mir sehr gut gefallen und ich empfehle dir, ihn zu besuchen, wenn du etwas 100 % lokales kaufen möchtest.

Tienda de productos y diseño local Tornedalen & Co

Lokales Produkt- und Designgeschäft Tornedalen & Co.
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Diejenigen, die gerne ikonische Fotos machen, haben auch im Zentrum von Tornio die Gelegenheit dazu. Hier ist Kojamo, der riesige Stahllachs, der zum Gedenken an das 400-jährige Bestehen der Stadt errichtet wurde. Als paradiesisches Angelziel ist es nicht verwunderlich, dass sie ein so repräsentatives Symbol gewählt haben.

Estatua Kojamo en Tornio, Finlandia

Kojamo-Statue in Tornio, Finnland
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Wenn du dich entspannen möchtest, was bei einem Besuch in diesen Breitengraden, die für die großartige Erfindung der Sauna berühmt sind, unerlässlich ist, musst du Cape East besuchen, das Hotel und Spa am östlichsten Punkt Schwedens liegt. Buchstäblich.

Wir haben hier nicht geschlafen, aber wir haben einen entspannten Nachmittag damit verbracht, das Midnight Ice Spa-Erlebnis mit duftenden Duschen, beheiztem Außenpool, Außen- und Innen-Whirlpools zu genießen.

Relax en Cape East

Entspannen in Cape East, Haparanda, Schweden
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Freibad in Cape East
Foto: Israel Ubeda / sweetsweden.com

Cape East verfügt auch über die größte Sauna der Welt mit zehn Bankreihen und Sitzgelegenheiten für 150 Personen. Es gibt auch Duschen und Eisbäder mit Wasser bei 4 ° C für die Mutigsten (wer sagt kalt?). Und ganz oben im Gebäude gibt es noch mehr Indoor- und Outdoor-Whirlpools.

Die Wahrheit ist, dass wir ungefähr drei Stunden Spa erleben durften, hätten aber auch einen ganzen Tag dort verbringen können, wenn wir nur mehr Zeit gehabt hätten. Absolut empfehlenswert!

Sauna más grande del mundo en Cape East, Suecia

Die größte Sauna der Welt in Cape East, Schweden
Foto: Israel Ubeda / sweetsweden.com

Zona de spa en Cape East

Spa-Bereich und kalte Bäder in Cape East, Schweden
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Wir konnten auch im ausgezeichneten Restaurant Cape East speisen, das sich in einem Nebengebäude befindet, wo du à la carte-Gerichte auf hervorragendem Niveau genießen kannst.

Was in der Umgebung zu tun ist

Das Gebiet von HaparandaTornio zeichnet sich durch zwei natürliche Elemente aus: den Bottnischen Meerbusen mit dem Haparanda-Archipel und den Fluss Torne, der in der Nähe von Abisko und der Grenze zu Norwegen entspringt und mehr als 500 km lang ist, bis er hier endet.

Dieser Fluss ist der längste in der Gegend und der wichtigste frei fließende Fluss in Europa. Wenn du noch nie gesehen hast, wie ein bis drei Millionen Liter Wasser pro Sekunde fließen, wird es dich sicherlich beeindrucken.

Fischer in Kukkolaforsen
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Wer die Kraft des Flusses in seiner Gesamtheit erleben möchte, muss nördlich von Haparanda Tornio fahren. Auf der schwedischen Seite kannst du zum Fischerdorf Kukkolaforsen und auf der finnischen Seite nach Kukkolankoski fahren.

Die Straße, die in Schweden parallel zum Fluss verläuft, ist die 99 und in Finnland die E8. Beide sind aufgrund ihres Verlaufs in nördlicher Richtung unter dem Namen der Nordlichter-Landstraße bekannt. In diesem Gebiet ist es bereits ab Ende August oder September möglich, Polarlichter zu sehen.

Der Übergang von einer Seite des Flusses zur anderen ist nur an zwei Stellen möglich: im Süden bei HaparandaTornio und im Norden bei Övertorneå (70 km nördlich).

Fischer in den Stromschnellen von Kukkolaa
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Mit der Hilfe eines Einheimischen, Jaakko, konnten wir die Geschichten der Kukkolankoski-Fischer aus erster Hand erfahren und versuchen, auf traditionelle Weise Fische zu fangen. Der leutselige Jaakko ist ein pensionierter Finne, der nachdem er um die halbe Welt gelebt hat, seine Touristenunterkunft durch die Renovierung einer alten Familienmolkerei zu einem Ausgangspunkt für die Entdeckung der Gegend um Kukkolankoski umgebaut hat.

Jaakko ist diese Art von Person, die mit seinem Wissen und seinen Geschichten einen dazu bringt, den Ort noch mehr zu schätzen. Nicht nur der Ort, sondern auch die Bräuche, denn in einer über 100 Jahre alten Rauchsauna durften wir eine Entspannungs- und Saunazeit genießen.

Alte Rauchsauna in Alanko Cowhouse, Finnland
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Sauna und Jacuzzi zum Entspannen im Alanko Old Cowhouse
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Wir haben auch in einem Häuschen in seinem Alanko Old Cowhouse in Kourilehto, Finnland, geschlafen. Jaakko und Olivia, seine Frau, sorgen dafür, dass du dich wie zu Hause fühlst. Du kannst mehr über unsere Erfahrungen in dieser und anderen Unterkünften, die wir besucht haben, lesen oder sich die auf der offiziellen Tourismus-Website ansehen.

Mit Jaakko haben wir eine 21 km lange Rundstrecke auf einem elektrischen Fatbike durch die finnische Landschaft und Farmen gemacht, bis wir Kukkolankoski erreichten. Während wir, manchmal mit Hilfe von Elektromotoren fuhren, erzählte er uns vom Leben der örtlichen Bauern und währenddessen wir hielten ausschau nach, Füchse, Eichhörnchen und andere größere Tierarten wie Elche oder Rentiere zu sehen.

Fatbikes eléctricas en Finlandia

Unsere in Kukkolankoski geparkten Fatbikes
Foto: Israel Úbeda / sweeetsweden.com

In Kukkolankoski erwartete uns die Erfahrung Kescherfischen zu lernen, wie es die lokalen Fischer seit Hunderten von Jahren tun. Dieses Erlebnis solltest du dir nicht entgehen lassen: Probier am eigenen Leib aus, wie es ist eine 7 Meter lange Stange mit einem Netz am Ende in einen mächtigen Fluss zu tauchen und gespannt abzuwarten und mit ein bisschen Glück, den einen oder anderen Lachs oder Weißfisch (je nach Monat) herauszuziehen. Spannend aber super antrengend!

Pesca tradicional con red en Finlandia

Traditionelle Netzfischerei in Kukkolankoski, Finnland

Ich hatte kein Glück, aber ein Fischer war da und ich nutzte die Gelegenheit, um ein Foto mit seinem Fang zu machen. Obwohl dieser Lachs an diesem Tag kleiner war, gelang es jemandem, einen von 14 Kilo zu fangen und obwohl der Rekord der Saison bei 19,2 Kilo liegt, die ein 78-jähriger Fischer mit Hilfe seiner Begleiter fangen konnte.

Salmón capturado en río finlandés

Die im Fluss Torne gefangene Lachsart
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Wenn du auch es nichts fangen solltest, mach dich keine Sorgen. Das Erlebnis in Kukkola beinhaltet das Entschuppen (unter der Aufsicht lokaler Fischer, die dies seit 500 Jahren machen) und das Vorbereiten des Fisches, um diesen über offen Feuer in der Hütte zu grillen, während du ihnen zuhörst und alles fragen kannst, was du über diese Art von Fischfangs wissen willst, wie es funktioniert und welche Bedeutung sie für die Familien in der Gegend hat.

Desescamando pescado en Kukkolankoski, Finlandia

Fischschuppen in Kukkolankoski, Finnland
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Lokale Kukkolankoski-Fischer erzählen uns ihre Geschichten
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Auf der anderen Seite des Flusses, bei Kukkolaforsen in Schweden, befindet sich das Torne Tal Fischereimuseum. Hier ist es auch möglich, den Fischern zuzusehen und an diesem traditionellen Fischfang teilzunehmen. Außerdem gibt es einen Campingplatz und das Hotel Kukkolaforsen mit Zimmern im Hüttenstil und 14 verschiedenen Saunen.

Zurück auf der finnischen Seite, eine 30-minütige Fahrt nördlich der Stadt, bietet eine Tierliebhaberin namens Liisa seit einigen Jahren auf ihrem Hof namens Farm Escape Tornio an, ein weiteres einzigartiges Erlebnis vor Ort. Dieser Escape Room auf einem Bauernhof wird deine Fähigkeiten und die deines Partners oder deiner Familie auf die Probe stellen. Um in weniger als einer Stunde Rätsel und Puzzel zu lösen, während du den Tieren wie Hühner, Kaninchen, Gänse usw. ausweichen musst. Wir schafften es, dass Nordlicht freizusetzen und uns blieben dabei noch 2 Minuten übrig!

Farm Escape, ein Escape Room auf einem Bauernhof in Finnland
Foto: Israel Ubeda / sweetsweden.com

Mit einem Tippi-Zelt, das im Wald hinter ihrem eigenen Haus aufgestellt ist (in Finnland scheint Wald zu Hause sehr verbreitet zu sein!), beherbergen Liisa und ihr Mann gerne Gäste aus aller Welt, die das Farm-Escape- Erlebnis und das lokale Essen genießen möchten.

Tippi-Zelt bei Farm Escape
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Wir probierten eine köstliche Suppe mit Rentierfleisch, lokales Brot mit Butter und tranken einen von Liisa selbst gemachten Saft, in diesem Fall von der aus der Natur gegebenen jungen Fichtensprossen.

Ohne Zweifel ist dies eine weitere großartige Gelegenheit, Einheimische zu treffen, die ihre Lebensweise mit Besuchern teilen möchten und die keinen Massentourismus zum Überleben brauchen, was maßgeschneiderte Erlebnisse ermöglicht.

Lokales Getränk in Farm Escape
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Liisa selbst hat uns erklärt, wie wir zu unserem nächsten Ziel kommen: ein Allround-Wanderweg zum Gipfel des Nivavaara-Hügels, aber nicht der bei Rovaniemi, sondern entlang des Torne-Flusses.

Da Liisa den Hügel nicht offiziell auf Google Maps erscheinen lassen konnte, hinterlasse ich dir die Koordinaten des Parkplatzes, falls du dort hingehen möchtest: 66º6’59” 23º57’6”. Von hier aus kannst du einen guten Panoramablick auf die Umgebung genießen.

Vista panorámica desde Nivaavara, Finlandia

Panoramablick von Nivaavara, Finnland
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Das andere große geografische Ziel in der Region ist der Bottnische Meerbusen. Hier gibt es zwei Nationalparks, einen auf jeder Seite der Grenze, den Nationalpark Bottnische Meerbusen und den Nationalpark Haparanda-Schärengartens

Eine der größten Inseln im Haparanda-Archipel ist Seskarö oder auf Finnisch Seittenkaari. Seskarö ist ein Touristenziel, das Schweden, Finnen, Norweger und Deutsche sehr mögen, aber wird mitlerweile auch von italienischen und spanischen Familien entdeckt.

Der Grund dafür ist der einfache Zugang zur Natur, Strände, die nicht bedeckt sind, und der Campingplatz Seskarö Havsbad & Camping in der Bucht von Tromsöviken, der Naturaktivitäten für alle bietet.

Kayaking en Seskarö, Suecia

Kajakfahren in Seskarö, Schweden
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Hier konnten wir Johannes treffen, einen weiteren lokalen Unternehmer, der fest entschlossen ist, dass Besucher alles genießen können, was die Insel Seskarö zu jeder Jahreszeit zu bieten hat. Johannes entwirft Wanderwege für alle Niveaus, auf denen du etwas über die Flora und Fauna der Insel erfahren kannst.

Johannes entwickelt auch neue Kajakrouten rund um die Bucht von Tromsöviken und rund um die Insel und den Haparanda-Archipel. Wir hatten die Möglichkeit, eine kleine Kajaktour zu machen, um die Insel Seskarö vom Meer aus kennenzulernen.

Ruta por Seskarö en kayak

Kajakroute durch Seskarö
Foto: Israel Ubeda / sweetsweden.com

In der Umgebung von Haparanda Tornio gibt es viele Aktivitäten für die ganze Familie , wie z. B.: Golf spielen auf einem Golfplatz zwischen zwei Ländern, Besuch der Kemi-Eisburg, Bootsfahrten durch die Schären, Besuch des Kirchendorfes Gammelstad in Schweden, das zum UNESCO-Weltkulturerbe gehört, oder Rovaniemi und triff den Weihnachtsmann.

Du kannst mehr über diese und andere touristische Erlebnisse auf der offiziellen Website von HaparandaTornio lesen.

Zum essen

Ich hinterlasse dir einige Orte, an denen du während deines Aufenthalts essen kannst. Zwei auf schwedischer und zwei auf finnischer Seite.

Kafé Gulasch Baronen: Dies ist das Restaurant des Haparanda Stadshotell. Leckeres Essen, ruhige und lebendige Atmosphäre. Dieses À-la-carte-Restaurant serviert saisonale Gerichte. Es funktioniert auch nachts als Kneipe. Seit seiner Einweihung vor über 100 Jahren ist es der Treffpunkt, an dem sich am Wochenende alle Einwohner auf ein Bier oder einen Drink treffen. Und wenn ich sage, jeder ist jeder. Sie haben uns sogar dem Bürgermeister vorgestellt.

Pescado local en Kafe Gulasch Baronen <br> Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Lokaler Fisch im Kafé Gulasch Baronen
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Roastbeef im Kafé Gulasch Baronen
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Cape East Restaurant: Wir waren sowohl von der Küche als auch von der Aussicht auf die Mündung des Torne sehr angenehm überrascht. Das Restaurant bietet ein saisonales Menü, um ein einzigartiges Erlebnis zu garantieren. Hier kannst du Fisch aus der Torne und der Ostsee, Elche, Rentiere und Beeren aus den nahe gelegenen Wäldern essen.

Vorspeise mit Kaviar von Kalix in Cape East
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Zweiter Gang mit lokalem Fleisch in Cape East, Haparanda, Schweden
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Restaurant Mustaparta Headquarter: im Erdgeschoss des Boutique Hotel Mustaparta gelegen, bietet es ein gutes Mittagsbuffet zu einem sehr attraktiven Preis. Es liegt nur wenige Meter vom Einkaufszentrum Rajalla entfernt.

Restaurant Mustaparta Headquarter in Tornio, Finnland
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden,com

Buffet im Restaurant Mustaparta Headquarter in Tornio, Finnland
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden,com

Magasin Restaurant in Toranda Events: ebenfalls auf der finnischen Seite bietet es ein Buffet und eine Terrasse mit Tischen neben dem Fluss Torne. Es ist das ganze Jahr über für Mahlzeiten geöffnet und verlängert seine Öffnungszeiten im Sommer in Verbindung mit den Veranstaltungen, die in seinen Einrichtungen stattfinden.

Magasin Restaurant in Toranda Events, Tornio
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Essen neben dem Torne
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Auf der offiziellen Website des Reiseziels hast du weitere Empfehlungen für Mittag- und Abendessen verschiedener Kategorien und Preisen.

Übernachtung in HaparandaTornio

Das Gebiet von Haparanda Tornio und seine Umgebung verfügen über Vier-Sterne-Hotels, Hostels, Herbergen, Campingplätze und Hütten. Ich habe einen separaten Artikel geschrieben, in dem ich die Unterkünfte erkläre, die wir während unserer Reise genutzt haben, und andere bestehende, die dich interessieren könnten, wenn du und deine Familie durch die Gegend reisen.

Viele weitere findest du in der Liste der Campingplätze, Hostels, Bed & Breakfasts auf der offiziellen Tourismus-Webseite.

Haparanda Stadshotell en el centro de la ciudad

Haparanda Stadshotell im Stadtzentrum
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Plan einen Ausflug nach HaparandaTornio

Wenn du HaparandaTornio als Reiseziel für deine nächste Reise nach Skandinavien hinzufügen möchtest und weitere Ratschläge benötigst, zöger nicht mir einen Kommentar zu hinterlassen oder eine E-Mail zu schreiben und ich werde versuchen, dir bei der Planung der Reise zu helfen.

Darüber hinaus findest du hier nützliche Informationen, wenn du deine Reise nach Haparanda Tornio im Winter unternehmen möchtest.

Buch günstigere Hotels in Schweden hier

Booking.com

Über Israel Úbeda

Seit 2002 reise ich nach Schweden und manchmal sogar wohne ich im Land. Vor einigen Jahren habe ich beschlossen, meine Liebe für das Land und seine touristischen Ziele hier zu teilen. Herzlich willkommen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.