Schlaf in einer Baumhütte in Dalarna, Schweden

Kannst du dich vorstellen, in einer Baumhütte mitten im Wald oder ein paar Meter hoch zwischen den Baumwipfeln zu schlafen? In Schweden ist es jetzt auch in der Region Dalarna möglich, weniger als 3 Stunden von Stockholm entfernt.

In Furudal in der Nähe des Siljan-Sees, dem Gebiet von Dalarna, auf dem wir Sommer 2018 eine Route zurückgelegt haben, ist die Möglichkeit, in einer Hütte auf einem Baum zu übernachten, Realität geworden.

Näsets Marcusgård, ein Bauernhof aus dem Jahr 1910, beherbergt in Furudal zwei Hütten, in denen du mitten im Wald übernachten kannst. Die Hütten sind komplett ausgestattet: LED-Beleuchtung , Holzofen, Fußbodenheizung usw. Sie wurden unter Berücksichtigung der klimatischen Bedingungen des jeweiligen Ortes gebaut (sie werden das ganze Jahr über vermietet) und sind Umweltfreundlich wie alles in Schweden. Sie sind auch funktional mit bequemen Betten und einem herrlichen Blick auf die natürliche Umgebung eingerichtet.

Eine der Kabinen trägt den Namen Supermåne oder Supermond auf Deutsch.

Näsets Marcusgård Supermåne. una cabaña en los árboles de Dalarna, Suecia <br> Foto: nasets-marcusgard.se

Näsets Marcusgård Supermåne eine Baumhütte in den Bäumen in Dalarna, Schweden
Foto: nasets-marcusgard.se

Die Supermoon ist eine Kabine aus Materialien, die in der Luftfahrt verwendet werden und die maximale Isolation bei minimalem Gewicht ermöglichen. In dieser Kabine können zwei oder drei Personen (eine davon ein kleines Kind) übernachten.

Die andere heißt Oddis Öga und sein Name ist ein Wortspiel, das aufgrund seines seltsamen Designs „Das Auge der Seltenen“ bedeuten würde. Urteile selbst.

La cabaña Oddis Öga en Dalarna, Suecia <br> Foto: nasets-marcusgard.se

Oddis Öga Kabine in Dalarna, Sweden
Foto: nasets-marcusgard.se

 

Cama doble en la cabaña Oddis Öga en Dalarna, Suecia <br> Foto: nasets-marcusgard.se

Doppelbett bei Oddis Öga in Dalarna, Schweden
Foto: nasets-marcusgard.se

Die Eigentümer behaupten, Elche, Hirsche, Füchse und Luchse aus dieser Hütte gesehen zu haben … Die Hütte selbst ist für 4 Personen mit Frühstück, Bettwäsche und Handtüchern im Aufenthalt inbegriffen. Ein paar Minuten von der Hütte entfernt gibt es eine Küche, die benutzt werden kann, sowie eine Toilette, ein Waschbecken, eine Dusche und ein Wohnzimmer mit WiFi, Büchern und Brettspielen zum Ausleihen. Während der Sommermonate findet der Großteil der Action draußen in den umliegenden Wäldern statt.

Wenn du im Winter nach Stockholm kommst, kannst du die Stadtbesichtigung mit einer Reise nach Dalarna kombinieren und Tomteland, den Weihnachtsmannpark am Orsa-See, besuchen oder Schlittenfahrten, Schneeschuhwanderungen machen oder Schneemobile fahren. Und wenn du im Sommer besuchst, hast du genügend Zeit und Licht, um Golf zu spielen, in einem der Seen der Region zu angeln, durch Wälder und Wege zu wandern, Rad zu fahren oder historische Dörfer wie Falun, Borlänge, Rättvik, Mora oder Nusnäs zu erleben.

Die Macher des Konzepts sind ein niederländisches Ehepaar, Mireille und Willem, die 2014 ihr Land verlassen haben, um mit ihren beiden Kindern nach Dalarna zu ziehen. Inspiriert von der Natur und der Geschichte des Ortes haben sie einen komfortablen Ort geschaffen, an dem man sich wohlfühlen kann. Hier hast du mehr Details zum Preis bei Näsets Marcusgård.

Um Näsets Marcusgård zu erreichen, kannst du in Stockholm ein Auto mieten und 4 Stunden in Richtung Enköping, Falun, Rättvik und Furudal fahren oder mit der SJ nach Rättvik fahren, das etwa 40 km von der Unterkunft entfernt liegt, wo Willem und Mireille fahren Abholung gegen eine angemessene Gebühr (2,50 SEK / km). Eine andere Möglichkeit ist, mit einem lokalen Bus von Rättvik nach Furudal zu fahren und ein Taxi von Furudal nach Näsets Marcusgård zu nehmen.

Wenn du eine einzigartige Unterkunft in Dalarna wünschst, können diese Hütten in Furudal dich an deine Reise nach Schweden erinnern.

Günstiger Hotels in Schweden buchen

Booking.com

Über Israel Úbeda

Seit 2002 reise ich nach Schweden und manchmal sogar wohne ich im Land. Vor einigen Jahren habe ich beschlossen, meine Liebe für das Land und seine touristischen Ziele hier zu teilen. Herzlich willkommen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *