Kostenlose Stockholm Sehenswürdigkeiten mit dem Go City Pass 2022

Veröffentlich am 2/06/2022

Die alte Touristenkarte Stockholm Pass heißt jetzt Go City Stockholm und bietet einige neue Attraktionen, Museen, Bootstouren und Sehenswürdigkeiten im Preis inbegriffen. Andere sind leider nicht mehr erhältlich.

In diesem Artikel schreibe ich über die neuen Sightseeing-Optionen, die 2022 in der Go City Stockholm verfügbar sind und kostenlosen Eintritt erhalten.

Nordiska Museet desde Skansen <br> Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Nordiska Museum von Skansen 
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Museen mit freiem Eintritt

  1. Vasa Museum: das meistbesuchte Museum in Schweden und ein Muss. Auf der Insel Djurgården gelegen.
  2. Skansen: Seit Ende Mai 2022 gibt es freien Eintritt in das Freilichtmuseum und Tierpark Skansen mit der Touristenkarte.
  3. Nobel Museum: das Museum, das dem berühmtesten Preis des Landes gewidmet ist. Es befindet sich im Herzen von Gamla Stan, der Altstadt von Stockholm.
  4. Nordisches Museum: ein Muss für alle, die mehr über alles Nordisches erfahren möchten. Auch von außen und innen kann sich das Gebäude sehen lassen. Am Eingang der Insel Djurgården gelegen.
  5. Fotografiska: ein eigenartiges Fotomuseum und einer meiner Favoriten in Stockholm. Es liegt an der Nordküste der Insel Södermalm in der Nähe von Slussen.
  6. Schwedisches Museum für darstellende Kunst: ein erstklassiges Erlebniszentrum für Tanz-, Musik- und Theaterkunst sowie eines der führenden Museen für Aufführungen in Europa. Scenkonstmuseet verfügt über eine Sammlung von mehr als 50.000 Objekten aus dem 15. Jahrhundert.
  7. Spritmuseum: unverzichtbar , um mehr über die Herstellung von Spirituosen und Destillaten sowie die Beziehung der Schweden zum Alkohol zu erfahren. Auf der Insel Djurgården gelegen.
  8. Dansmuseet: ein Museum, um Tanz und verwandte Dinge zu entdecken. An der zentralen Straße Drottninggatan gelegen.
  9. Strindberg Museum: ein Museum über Leben und Werk eines der berühmtesten schwedischen Dramatiker. Auch in der Drottninggatan Straße
  10. Festungsmuseum Vaxholm: am Stadtrand von Stockholm auf einer Insel im Schärengarten gelegen. Sowohl die Stadt Vaxholm als auch die Festung und das Museum sind einen Besuch wert. Erhältlich von Mai bis September.
  11. Wikingermuseum: ein relativ junges Museum, in dem du mehr über das wirkliche Leben der Wikinger erfahren kannst. Auf der Insel Djurgården gelegen.
  12. Jüdisches Museum: ein Ort, um mehr über die Geschichte der Juden in Schweden zu erfahren.
  13. KA Algrem Silk Museum and Factory: eine alte Seidenfabrik, einst der Ort mit den meisten Arbeiterinnen in ganz Skandinavien, ist heute ein Museum. Hier wurden viele Seidenprodukte für das Königshaus hergestellt. Es liegt auf der Insel Södermalm, 10 Gehminuten von Slussen entfernt.
  14. Bergrummet, Stockholmer Spielzeugmuseum:eine Spielzeug- und Comicsammlung mit mehr als 40.000 Objekten. Auf der Insel Skeppsholmen neben dem Museum of Modern Art gelegen.
  15. Nationalmuseum für Wissenschaft und Technik: das Schwedische Technikmuseum befindet sich in Stockholm in Djurgårdsbrunn. Das Museum zeigt Ausstellungen über Erfinder, Erfindungen und Innovationen. Normalerweis gibt es viele interessante Aktivitäten für Kinder das ganze Jahr über.
  16. Polizeimuseum: ein Museum, um mehr über die Polizei in Schweden zu erfahren. Es gibt eine Ausstellung über Polizeiautos. Es befindet sich neben dem Nationalmuseum für Wissenschaft und Technik.

Schlösser, Burgen und andere Orte mit kostenlosem Eintritt

  1. Stockholmer Dom: die Große Kirche, auch als Sankt-Nikolaus-Kirche bekannt, ist der meistbesuchte religiöse Ort in Stockholm. Es befindet sich im Herzen von Gamla Stan.
  2. Skyview: ein Aussichtspunkt auf dem halbkugelförmigen Globen-Gebäude für diejenigen, die einen atemberaubenden Blick auf Stockholm suchen.
  3. Tom Tits Experiment:ein Zentrum zum Experimentieren mit Wissenschaft und Technologie. Kinder und Jüngere haben normalerweise eine tolle Zeit an diesem Ort. Es befindet sich in Södertälje, am Stadtrand von Stockholm. Ihr könnt mit der S-Bahn bis zur Station Södertälje Centrum anreisen und von dort aus 15 Minuten zu Fuß gehen.
  4. Drottningholm Theater: eine der Unesco-Stätten in Stockholm. Auf der Insel Lövön im Mälarsee gelegen. Von April bis Oktober kannst du es auf einer Bootsfahrt erreichen, die vom Stadtzentrum von Stockholm abfährt. Es kann auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln erreicht werden. Besuch des Schlosses nicht inbegriffen.
  5. Die königlichen Stallungen: ein Ort, um die königlichen Stallungen und die königlichen Pferde kennenzulernen. Im Winter findet ein berühmter Weihnachtsmarkt statt.
  6. Schloss Skokloster: ein Schloss aus dem 17. Jahrhundert, aus der Zeit, als Schweden in voller Pracht stand. Heute ist Schwedens größte private Burg. Du kannst es mit oder ohne Führung besuchen. Es gibt Möbel aus verschiedenen Jahrhunderten, Gemälde und Kunstwerke und eine Waffenkammer. Von Anfang Juli bis Mitte August gibt es Bootstouren ab Stockholm.
  7. Haga Ozeanarium und Schmetterlingshaus: dieser Ort in Solna (nördlich von Stockholm) im Hagaparken umfasst zwei Attraktionen im Zusammenhang mit der Tierwelt: ein tropisches Schmetterlingshaus mit mehr als 700 Schmetterlingen und ein 30 Meter lange Ozeanarium mit 12 Millionen Liter Wasser, Riff, Haie und Korallen.
  8. Casino Cosmopol: Schwedens einziges internationales Casino ist auch in der Go City Stockholm Card enthalten

Kunstgalerien mit freiem Eintritt

  1. Artipelag: ein Museum und eine Kunstgalerie in einer spektakulären natürlichen Umgebung auf der Insel Värmdö in den Stockholmer Schären. Eines meiner fünf Lieblingsmuseen in Stockholm.
  2. Millesgården: ein Museum und Skulpturenpark, den ich gerne und regelmäßig besuche. Es liegt auf der Insel Lidingö nordwestlich von Stockholm. Es ist mit der U-Bahn über die Station Ropsten und von dort mit dem Bus zu erreichen.
  3. Sven Harry’s Art Museum: Diese 400 m² große Kunstgalerie wurde 2011 eröffnet und präsentiert die Kunstwerke von Sven-Harry Karlsson. Es befindet sich in einem beeindruckenden Gebäude im Herzen von Stockholm neben dem Vasaparken. Zusätzlich zu den Aussichten kannst du oben im Gebäude eine Nachbildung des Hauses des Künstlers aus dem 18. Jahrhundert besichtigen.
  4. Bonnier Art Gallery: seit 2006 beherbergt die Bonnier Art Gallery schwedische und internationale zeitgenössische Kunst in ihrem Gebäude in Sankt Eriksplan.
  5. Färgfabriken: diese ehemalige Farbenfabrik beherbergt seit 1995 ein Museum für zeitgenössische Kunst und Architektur. Es befindet sich in der Nähe der U-Bahnstation Liljeholmen.
  6. Waldemarsudde: eines der beliebtesten Kunstmuseen der Stockholmer. Es befindet sich auf der Insel Djurgården.

Inklusive: kostenlose Bootstouren

Der Go City Stockholm Pass beinhaltet Bootstouren und Kreuzfahrten rund um Stockholm und seine Schären sowie Tagesbootstouren zu Zielen am Mälarsee wie Schloss Drottningholm, der Wikingerstadt Birka und anderen Dörfern wie Mariefred oder Sigtuna.

Crucero a Drottningholm en Estocolmo Foto: Strömma.se

Bootstour zum Schloss Drottningholm in Stockholm
Foto: Strömma.se

In diesem anderen Beitrag bespreche ich ausführlich die beliebtesten Bootstouren in Stockholm, die in der Go City Stockholm Karte enthalten sind, und die Daten, an denen sie verfügbar sind.

Auch enthalten

  1. Hop-on Hop-off Buses: Busse, mit denen du die wichtigsten Sehenswürdigkeiten der Stadt besuchen kannst
  2. Hop-on Hop-off Boats: Boote, um beliebte Ziele und Sehenswürdigkeiten in Stockholm zu besuchen. Von Ende April bis Anfang September
  3. Geheimnisvoller Besuch in Gamla Stan.

Derzeit NICHT enthalten

Diese Liste unten enthält einige der Attraktionen, die derzeit NICHT enthalten sind. Du musst also separat ein Ticket kaufen, um diese berühmten Orte in Stockholm zu besuchen.

  1. Königliches Schloss: einer der königlichen Orte, den Touristen am meisten mögen. Die Wachablösung findet täglich im Außenbereich statt. Das Schloss liegt in Gamla Stan.
  2. Schloss Drottningholm: Eintritt nicht inbegriffen. Du kannst aber das Schloss mit dem Boot erreichen, das in der Go City-Karte enthalten ist.
  3. Riddarholmen- Kirche: diese Kirche aus dem 13. Jahrhundert ist eine der meistbesuchten in Stockholm. Eine große Anzahl schwedischer Könige und Königinnen sind dort begraben. Es liegt auf der Insel Riddarholmen und kann von Mai bis November besucht werden.
  4. Vergnügungspark Gröna Lund: der Treffpunkt für die Einwohner von Stockholm, sobald das gute Wetter beginnt. Von April bis September. Zu besonderen Jahreszeiten gibt es viele Themenveranstaltungen: Halloween, Weihnachten usw. Auf der Insel Djurgården gelegen.
  5. Adelshaus: in diesem Gebäude kannsst du den Versammlungsraum des Adels und der schwedischen Aristokratie des 17. Jahrhunderts besuchen. Du kannst auch mehr als 2000 Wappen anschauen. Es liegt in Gamla Stan.
  6. Chinesischer Pavillon in Drottningholm: Ein chinesisch inspirierter Pavillon, den König Adolf Fredrik 1753 für seine Frau baute. Er gehört zur Unesco-Stätte in Drottningholm. Von Mai bis September.
  7. Schloss Rosersberg: liegt 40 km nördlich in der Nähe der Städte Märsta und Sigtuna, einem der kleinen charmanten Dörfer rund um Stockholm. Das Schloss Rosersberg ist genau so erhalten, wie es die Familie Oxenstierna vor 400 Jahren erbaute.
  8. Museum für Antiquitäten von Gustav III.: eine Sammlung von Antiquitäten von Gustav III. Es befindet sich in einem der Flügel des Königlichen Schlosses in Gamla Stan. Hier kannst du auch andere königliche Museen wie die Königliche Rüstkammer oder das Wirtschaftsmuseum besuchen. Von Mai bis September.
  9. Pavillon von Gustav III.: dieser nordeuropäische klassizistische Pavillon befindet sich im Hagapark im Norden von Stockholm. Von Juni bis August.
  10. Schloss Rosendal: ein Schloss, der 1820 vom ersten Mitglied des Bernadotte-Hauses erbaut wurde. Heute ist es größtenteils so erhalten, wie es gebaut wurde, und ermöglicht es dir, dich ein Bild von der Zeit zu machen, als Schweden ein Reich war. Es liegt auf der Insel Djurgården. Von Juni bis August.
  11. Schloss Tullgarn:liegt 65 km südwestlich von Stockholm in der Provinz Sörmland in der Nähe der Stadt Trosa und an der Ostseeküste. Von Juni bis August.
  12. Schloss Ulriksdal: 10 km nördlich von Stockholm in der Gemeinde Solna neben dem Strand von Edsviken gelegen, wurde es vor etwa 400 Jahren erbaut. Königin Christina von Schweden und Königin Hedvig Eleonora nahmen an der Umgestaltung des Schlosses teil, indem sie einen Garten bzw. ein Gewächshaus hinzufügten. Von Juni bis August.
  13. Schloss Gripsholm: Gripsholm liegt 70 km von Stockholm entfernt und ist ein 600 Jahre altes Schloss, das vom berühmten schwedischen König Gustav Vasa für das sogenannte Vasa-Schloss erbaut wurde. Es kann mit dem Schiff oder dem Zug erreicht werden. Von April bis November.
  14. Botanischer Garten Bergius: der Bergianska Trädgården ist ein botanischer Garten nördlich von Stockholm in idyllischer Lage nahe der Bucht von Brunnsviken. Es hat ein Gewächshaus und auch viel Platz im Freien, um Pflanzen und Blumen aus allen Ecken der Welt zu beherbergen.
  15. Thielska Gallery: eine der besten Kunstgalerien Schwedens mit Werken von Eugène Jansson, Carl Larsson, Bruno Liljefors, Edvard Munch, August Strindberg und Anders Zorn. Auf der Insel Djurgården gelegen.
  16. Stockholm Panorama Tour: 75-minütige Bustour in einem Touristenbus rund um Stockholms interessanteste Orte.
  17. Führung durch Gamla Stan von Mai bis August.
  18. Postmuseum: ein Museum, um mehr über die Kommunikation per Post seit dem 17. Jahrhundert zu erfahren. Es befindet sich in Gamla Stan.

Schließlich, obwohl es keine Neuheit ist, fragen viele Leser immer noch danach, und die Wahrheit ist, dass weder das Stockholmer Rathaus und der Drei-Kronen-Turm noch ABBA The Museum enthalten sind.

Wenn du mehr über den Go City Stockholm Pass wissen möchtest, habe ich einen Beitrag darüber geschrieben, wann er sich lohnt, und einen weiteren über die Vorteile des Go City Stockholm, seine Preise und Funktionen. Du kannst die Touristenkarte direkt auf der offiziellen Website kaufen, wo es manchmal bis zu 10% Rabatt gibt.

Wenn du Fragen zu deiner Reise nach Stockholm hast, schrieb mir unten einen Kommentar und ich werde versuchen, dir zu helfen.

Buch günstigere Hotels in Schweden hier

Booking.com

Über Israel Úbeda

Seit 2002 reise ich nach Schweden und manchmal sogar wohne ich im Land. Vor einigen Jahren habe ich beschlossen, meine Liebe für das Land und seine touristischen Ziele hier zu teilen. Herzlich willkommen!

Leave a Reply

Your email address will not be published.