Reisetipps für einen günstigen Urlaub in Stockholm

Für den durchschnittlichen Touristen scheint Stockholm eine teure Stadt zu sein. Dies ist mein persönlicher Reiseführer mit Tipps und Tricks, um Stockholm mit kleinem Budget zu entdecken. Lies weiter, um Geld zu sparen, während du die Hauptstadt Schwedens besuchst.

Mit dieser Anleitung lernst du

  • günstiger ins Stadtzentrum anzukommen
  • mit wenig Geld sich in Stockholm fortbewegen
  • gute und nicht zu teuer Restaurants
  • günstige Unterkünfte
  • einige Ideen für kostenlose Besuche
Vista de Estocolmo desde un helicóptero <br> Foto: Henrik Trygg / mediabank.visitstockholm.com

Luftbild von Stockholm
Foto: Henrik Trygg / mediabank.visitstockholm.com

1. Günstige Transfers nach Stockholm

Um mit dem Bus vom Flughafen Arlanda in die Stadt zu gelangen, sind die mit Flixbus oder Flygbussarna verkehrenden Busse die günstigste Alternative. Beide dauern etwa 50 Minuten und fahren alle 15 Minuten ab. Flixbus-Busse fahren ab 3,90 € für eine einfache Fahrt. Flygbussarna kostet 99 SEK (10 €) und kann hier gebucht werden.

Flygbussarna, buses del aeropuerto de Arlanda a Estocolmo <br> Foto: Gustaf Brundin

Flygbussarna Busse von Arlanda nach Stockholm
Foto: Gustaf Brundin

Zwischen den Flughäfen Arlanda und Stockholm kannst du auch mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen. Dies ist sehr hilfreich, wenn du bei Ankunft in Arlanda eine SL-Access-Karte oder ein Papierticket kaufst. Lies bitte die Details zum Reisen mit dem Bus Nr. 583 und Pendlerzug hier.

Schließlich solltest du den Arlanda Express-Zug und die Taxis vom Flughafen aus meiden, wenn du einen günstigen Transfer nach Stockholm anstreben.

2. Billig unterwegs sein in Stockholm

Das Zentrum von Stockholm kann zu Fuß entdeckt werden, wenn du in einer Unterkunft in der Umgebung übernachtest. Die Entfernungen sind nicht weit in der Nähe von Vasastan, City, Gamla Stan und Östermalm und sogar zu den Inseln Skeppsholmen und Djurgården.

Zum Beispiel vom Sergels Torg-Platz im Stadtzentrum bis zum ABBA The Museum auf der Insel Djurgården ist nur 30 Gehminuten entfernt. Und von dort aus sind es nur noch 40 Minuten bis zur Thielska Galerie am östlichsten Zipfel derselben Insel, während du viele andere Museen und den Vergnügungspark Gröna Lund triffst.

Wieder vom Sergels Torg bis Gamla Stan, Stockholms Altstadt, sind es 15 Minuten zu Fuß und von dort weitere 15 Minuten bis zum Museum der Photographie, Fotografiska. Selbst wenn du zu einem Ort gehen möchtest, der vom Zentrum entfernt ist wie das Globen-Gebäude, würdest du nur eine Stunde lang durch Gamla Stan, die Insel Södermalm und die Årsta-Bucht in einer unschlagbaren natürlichen urbanen Umgebung laufen.

Las coloridas casas de la plaza Stortorget en Gamla Stan, Estocolmo <br> Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Bunte Häuser am Stortorget-Platz in Gamla Stan, Stockholm
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Wenn du mit öffentlichen Verkehrsmitteln reisen möchtest, ist die oben erwähnte SL-Access Karte die günstigste Option. Die physische Karte kostet 20 SEK (2 €) und kann mit Geld oder mit einer 24, 72-Stunden- oder 7-Tage-Karte aufgeladen werden. Mit dieser Karte kannst du in U-Bahnen, S-Bahnen, Bussen und öffentlichen Booten fahren. Es gibt auch ein Papierticket für 24 und 72 Stunden.

Wenn du die Sehenswürdigkeiten an verschiedenen Orten in Stockholm besuchen möchtest, empfiehlt es sich, diese zu gruppieren und ein 24-Stunden-Ticket für diesen Tag zu kaufen.

Was du auf jeden Fall vermeiden solltest, sind Taxis und der Kauf loser Fahrscheine.

3. Günstig essen in Stockholm

Mittagsessen in Stockholm ist nicht zu teuer. Suche nach den Ausdrücken dagens lunch oder dagens rätt in den Restaurants, die für Menü bzw. Tagesgericht stehen. Die Preise reichen von 85 SEK (8 €) bis über 125 SEK (12 €), und die Sitzung beginnt um 11:00 oder 11:30 Uhr. Normalerweise gibt es ein kostenloses Salatbuffet, das Tagesgericht, Wasser, Brot und manchmal auch Kaffee.

Billig Abendessen ist etwas komplizierter. In jedem normalen Restaurant, in das du nachts tritts, zählst leicht 35 € pro Person ohne Wein oder Bier. Mein Ratschlag, einen billigen Aufenthalt in Stockholm zu garantieren, ist nachts Fast Food. Damit meine ich nicht McDonald’s. Da du dich in Schweden befindest, solltest du Folgendes versuchen:

  • die lokalen Hamburger bei MAX
  • Kebab-Restaurants, in denen du die berühmte schwedische Kebabpizza probieren kannst
  • billige asiatische Restaurants
  • Take Aways und Food Trucks
  • der korvkiosk, schwedische wurststände, erhältlich in vielen Straßen der stadt
  • Karma-App zum Kauf von Lebensmitteln, die nicht von Restaurants, Cafés und Hotels verwendet werden, und die Umwelt schonen
Max - hamburguesas suecas de la mejor calidad <br>Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Max. Preiswerte schwedische Hamburger mit Top-Qualität
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Vergiss Wein und Bier. Wenn du ein günstiges Budget hast, glaube ich nicht, dass du mehr als 12 € für ein Glas Wein oder 5-8 € für ein Bier ausgeben möchtest (6-9 €). Hol dich etwas kranvatten (Leitungswasser), das völlig kostenlos und lecker ist. Manchmal kannst du es sogar in verschiedenen natürlichen Aromen wie Gurken oder Mehrfachbeeren probieren.

Agua con arándanos en Suecia <br> Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Leitungswasser mit Beerengeschmack in Schweden
Foto: Israel Úbeda / sweetsweden.com

Eine andere Möglichkeit, die Kosten für deinen Urlaub in Stockholm zu senken, ist das Frühstück und Abendessen zu Hause. Dies ist völlig machbar, abhängig von der Art der Unterkunft, die du für deinen Aufenthalt wählst. Auf diese Weise solltest du nur das Mittagessen einplanen.

4. Nicht zu teuer Unterkünfte in Stockholm

Hotels in Stockholm sind teuer. Sehr teuer. Das letzte Mal, dass ich nach Stockholm gesucht habe, hat Stockholm die zweit teuerste Hotelrate in Europa. Es gibt jedoch einige günstigere alternative Unterkünfte. Manche von ihnen:

  • Aufenthalt in Hostels : Wenn du nichts dagegen hast, ein Zimmer mit Fremden zu teilen, oder mit deiner Familie und Freunden, überprüf Jugendherbergen wie Castanea in Gamla Stan (Einzelzimmer 60 €; Doppelzimmer 30-40 €; Vierbettzimmer 140 €; 6-Bett 200 € und Mehrbettzimmer für 20 € pro Nacht) oder das alte Gefängnis Långholmen (Einzelzimmer 70 € ; Doppelt 40 €, Dreitbettzimmer 100 €). Ein großartiger Aufenthalt ist das Hipster Hostel Generator Stockholm und nach den Kommentaren das Crystal Plaza auf Stureplan .
  • Aufenhalt auf Booten: Segelboote wie Af Chapman (Einzel 60 €; Doppel 30 €; Mehrbettzimmer 28 €; Kinder 15 €) oder Mälardrottning in Gamla Stan direkt vor dem Königspalast (Einzel 65 €; Doppel 50 €; Mehrbett 20 €) oder Den röda båten auf der Insel Södermalm (Einzel 55 €; Doppel 70-80 €; Mehrbett um 30 €)

In Bezug auf Hotels in Stockholm ist es schwierig, ein preisgünstiges Hotel zu finden. Meine persönliche Erfahrung nach, sind das Scandic No. 53 in der Kungsgatan Straße und Scandic Upplandsgatan auf zwei sehr zentralen Standorten und einem einfachen und funktionalen Stil, aber mit allem, was du brauchst, das beste das du finden kannst für einen günstigen Urlaub. Der Preis variiert je nach Datum, aber ein Doppelzimmer beginnt bei etwa 75 €.

Las habitaciones del Scandic nº53 en Estocolmo

Zimmer im Scandic nº53 in Stockholm

Natürlich ist es auch möglich, Shared Economy-Optionen wie kostenloses couchsurfing oder gegen Gebühr als AirBnB zu nutzen, die normalerweise eine günstigere Unterkunft für Familien und Gruppen von Freunden bieten. In Stockholm wie in jeder größeren Stadt werden die Preise umso günstiger sein, je weiter du vom Zentrum entfernt bist.

Abhängig von der Art des Transports kann eine Unterbringung in den Vororten empfohlen werden. Sowohl bei der Airbnb-Option als auch bei der Herberge kannst du beim Frühstück und Abendessen zu Hause Geld sparen.

Schaue hier nach guten Angeboten in Hostels, Bed & Breakfast und anderen günstigen Unterkünften:



Booking.com

5. Sehenswürdigkeiten mit freien Entritt in Stockholm

Seit dem 1. Februar 2016 haben in Schweden 18 Museen freien Eintritt. Fünfzehn dieser kostenlosen Museen befinden sich in Stockholm.

Ein weiterer wohlverdienter Besuch ist das kostenlose Kulturhuset, das Kulturhaus in Stockholm, und einer der meistbesuchten Orte Schwedens für Einheimische und ausländische Touristen.

Wenn Sie eine Stadtführung wünschen, kann ich die Free Tour Stockholm von ganzem Herzen empfehlen, die dich nach Gamla Stan, City oder Söder führt. Eine andere ähnliche Option, die auch in englischer Sprache verfügbar ist, ist die Free Walking Tour Stockholm.

Mit einem gültigen Ticket für die öffentlichen Verkehrsmittel kannst du an Art Walks geführten Führungen der U-Bahn-Stationen in Stockholm teilnehmen, um die an über 90 von 100 Stationen des U-Bahn-Netzes verfügbaren Kunstwerke zu überprüfen.

Eine Alternative, nicht so billig, aber perfekt, wenn du die mehr als 60 Attraktionen und Bootstouren in der Stadt entdecken und die öffentlichen Verkehrsmittel nutzen möchtest, erhalte deine Stockholm Pass-Touristenkarte.

Dies ist eine Zusammenfassung der Möglichkeiten, um einen günstigen Aufenthalt in Stockholm zu genießen und das begrenzte Budget optimal zu nutzen.

Wenn du einen Rat benötigst oder Fragen zu den Vorbereitungen für deine nächste Reise nach Stockholm und Schweden hast, schreib mir eine Zeile und ich werde versuchen, dir zu helfen.

Günstiger Hotels in Schweden buchen

Booking.com

Über Israel Úbeda

Seit 2002 reise ich nach Schweden und manchmal sogar wohne ich im Land. Vor einigen Jahren habe ich beschlossen, meine Liebe für das Land und seine touristischen Ziele hier zu teilen. Herzlich willkommen!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *